Kultur: Buchvorstellung im Haus Beda

Kultur : Buchvorstellung im Haus Beda

Bettina Bartzen hat ihr Buch „Afghanistan-Bitburg“ im Haus Beda vorgestellt.

Bettina Bartzens Buch „Afghanistan-Bitburg“ zeigt Jugendliche im Integrationsprozess innerhalb eines Jahres. Sie erzählen von ihren Ängsten, Schwierigkeiten und freudigen Momenten. Eine neue Sprache zu lernen und einen Platz in der Gesellschaft zu finden gehören zu den großen Herausforderungen neben den alltäglichen Dingen wie Berufswahl und Freunde. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der eigenen und der neuen Kultur zu finden, stellt die Jugendlichen immer wieder vor neue Aufgaben. Diese Geschichten stehen für alle Menschen, die ihre Heimat verlassen, um ein neues Leben zu beginnen.

Das Buch ist zum Preis von fünf Euro in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinschaft Bitburg und im Handel erhältlich. Foto: privat

Mehr von Volksfreund