1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Büdesheimer findet alte US-Handgranate am Ortsrand

Kriegsaltlasten : Büdesheimer findet alte US-Handgranate am Ortsrand

Wie bereits im vergangenen Jahr ist in Büdesheim erneut eine Weltkriegs-Handranate im Boden aufgetaucht – und mittlerweile entsorgt.

Er ist wieder fündig geworden: Auf einem Grundstück am Ortsrand ist Ingo Ternes aus Büdesheim am Montag auf eine Weltkriegsgranate der amerikanischen Streitkräfte gestoßen.

Es handle sich um eine MK 2-Splitterhandgranate, gab Ternes gegenüber dem TV an. Er informierte Polizei, Gemeinde und den Kampfmittelräumdienst, der den Sprengkörper am Dienstag abholte und fortschaffte.

Um 13.30 Uhr gab Ortsbürgermeister Walter Post durch: Die Aktion sei erledigt, die Granate entsorgt.

Ternes hatte mit seinem Metalldetektor bereits im vorigen August am Dorfrand eine Panzergranate entdeckt und daraufhin die Behörden informiert. Hier geht es zum  Bericht von damals.