1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Kommentar: Bürger machen sich selbst ein Geschenk

Kommentar : Bürger machen sich selbst ein Geschenk

Dass Dudeldorf 2020 einen Bürgerpark mit Lernort sein Eigen nennt, ist ein schönes Geschenk, das sich die Gemeinde selbst macht, und das ist auch gut so. In der Eifel ist schon immer viel gearbeitet worden, für Müßiggang hatten die Menschen früher oft keine Zeit.

Schön, dass es heute anders ist. Dass in Dudeldorf mit seinen 1300 Einwohnern nun ein Alleinstellungsmerkmal entsteht, ist ein Gewinn für  Einwohner und Gäste, schließlich herrscht dort jetzt ein gewisse Tristesse. Das Konzept wirkt nicht aufgesetzt, sondern gibt vorhandenen Elementen neue Wertschätzung. Erinnerung und Gedenken wird Platz eingeräumt, der Geschichte und der Identität des Ortes  ebenso, und es ist auch noch Raum für Kunst und Kultur. Die Kosten sind überschaubar. Die Bürger, die  Eigenleistung  in ihren Park einbringen, lassen ihn hoffentlich zu einem schönen Treffpunkt werden. Vielleicht finden sich ja auch welche, die sich  an einer Skulptur für den Park versuchen.
m.adrian@volksfreund.de