Bürgerbefragung: Mehr als 300 Ideen für die Innenstadt

Bürgerbefragung: Mehr als 300 Ideen für die Innenstadt

Bitburg (cha) Die Ergebnisse der Bitburger Bürgerbefragung liegen vor und werden im Augenblick von der Stadtverwaltung ausgewertet. Ingesamt haben 526 Teilnehmer rund 300 Vorschläge zur Gestaltung der Innenstadt gemacht.

Das seien deutlich mehr als im vergangenen Jahr, als es um die Sanierung der Fußgängerzone ging, sagt Bürgermeister Joachim Kandels.
Und was kam dabei raus? Das will Kandels vor der Veröffentlichung der Ergebnisse am Donnerstag, 27. April, noch nicht verraten. Nur so viel sei gesagt: Der Gäßestrepperbrunnen werde bleiben. Da sind sich die Bitburger wohl alle einig.

Mehr von Volksfreund