Bürgerversammlung in Lasel

Zukunfts-Check Dorf : Lasel hängt sich tüchtig rein: Bürgertreffen zum Dorfcheck

Im Gasthaus zur Post werden Ergebnisse vorgestellt.

Seitdem die Bürger in Lasel sich ebenfalls des Zukunfts-Checks Dorf angenommen haben (der TV berichtete), hat sich offenbar bereits allerhand getan. Und einen neuen Internetauftritt hat die Ortsgemeinde im Nims­tal ebenfalls fertig: Er ist einer der Programmpunkte bei der anstehenden Bürgerversammlung im Gasthaus zur Post.

Dazu haben Ortsbürgermeister Helmut Thielen, der Rat und die beiden Verantwortlichen für den Zukunfts-Check, Herbert Dingels und Manfred Klasen, jetzt die Bürger eingeladen. Termin: Donnerstag, 6. September, Beginn im Gasthaus zur Post ist um 20 Uhr.

Seit etwas mehr als einem Jahr hängen sich die Laseler richtig rein in Sachen Dorfcheck: Viele Bürger engagieren sich in den vier Arbeitsgruppen, um die Lebensqualität in der Gemeinde zu verbessern, wo immer das möglich ist. Sie kümmern sich um die Themen Dorfgemeinschaft und Soziales, Wohnen und öffentlicher Raum, Landschaft und Tourismus und um alles, was die Digitalisierung betrifft.

Erste Vorhaben im Dorf sind bereits von den Beteiligten in Angriff genommen oder umgesetzt worden: darunter ein monatlicher Mittagstisch, die Neugestaltung des Friedhofs, Ferienangebote für Kinder und die Auffrischung des Jugendraums im Pfarrheim.

Insgesamt sind etwa 40 kleinere und größere Handlungsfelder ausgemacht worden – sie sollen in der Bürgerversammlung, an der auch verantwortliche Vertreter des Kreises teilnehmen werden, vorgestellt werden. Außerdem haben die Bürger die Gelegenheit, weitere Anregungen vorzutragen und über alles Vorgestellte zu diskutieren.

Donnerstag, 6. September, 20 Uhr, im Gasthaus zur Post.

Mehr von Volksfreund