Bundespolizei nimmt gesuchten Dieb fest

Bundespolizei nimmt gesuchten Dieb fest

Der Bundespolizei Prüm ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein gesuchter Dieb ins Netz gegangen. Laut Mitteilung der Polizei sei der 25-jährige Rumäne als Mitfahrer in einem Kleinbus von Belgien nach Deutschland eingereist.

Ermittlungen ergaben, dass der Mann per Haftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Dortmund gesucht wurde. Wegen eines Diebstahlsdeliktes hatte er noch eine Geldstrafe in Höhe von 680 Euro zu entrichten. Weil er den geforderten Betrag zahlen konnte, entging er einer 119-tägigen Haftstrafe und konnte seine Reise fortsetzen. red

Mehr von Volksfreund