Blaulicht: Bundespolizei Prüm stellt Drogen sicher

Blaulicht : Bundespolizei Prüm stellt Drogen sicher

Ein Päckchen brachte die Bundespolizei in Prüm am Sonntagnachmittag auf die Spur zweier Drogenschmuggler. Ein 18-jähriger Autofahrer und sein 19-jähriger Begleiter hatten das Päckchen mit mehr als 40 Gramm Amphetamin laut Polizei aus dem Auto geworfen, bevor sie zur Kontrolle rausgezogen wurden.

Gegen die Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Der Fahrer gab zudem zu, dass er Drogen genommen habe, was ein Test bestätigte. Ihn erwartet ein Verfahren wegen des Führens eines KFZ unter Einfluss von Betäubungsmitteln.