Bundespolizei stellt Marihuana sicher

Prüm · Die Bundespolizei Prüm hat am Freitagabend im Grenzraum zu Belgien ein junges Pärchen kontrolliert. Bei der 33-jährigen Fahrerin und ihrem 23-jährigen Beifahrer stellten die Beamten 25,41 Gramm Marihuana sicher.

Das Rauschgift hatten die Luxemburgerin und der Portugiese in einer Dose versteckt und es auf Nachfrage an die Beamten ausgehändigt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau ihr Fahrzeug unter Drogeneinfluss fuhr. Sie wurde vor Ort an die PI Prüm übergeben. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. red