1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Bunte Schweine für einen guten Zweck

Bunte Schweine für einen guten Zweck

In adventlicher Atmosphäre bekleben und bemalen die 21 Schüler der Klasse 6a der Realschule plus Bitburg, Außenstelle Speicher, eifrig kleine weiße Schweinchen. Nein, es handelt sich dabei nicht um den neuesten Biologieunterricht, sondern um ein Kunstprojekt für einen guten Zweck.

Speicher. Kunstunterricht für notleidende Kinder: Jeder Schüler verziert eine Schweinchenspardose aus Keramik, um damit anschließend Spenden für Unicef zu sammeln. Die Idee, an der Unicef-Aktion "Dein Schwein für Afrika" teilzunehmen, stieß sofort auf offene Ohren; schließlich hatten die Kinder bereits zu Beginn des Schuljahres an einem Projekttag zum Thema Afrika, vieles über Unicef sowie die Trinkwasserprobleme auf dem schwarzen Kontinent in Erfahrung gebracht. Louisa, die Klassensprecherin der 6a rief sofort begeistert: "Wir machen mit, wir wollen den Kindern helfen!" Außerdem kann das schönste Schwein, unabhängig von der Spendensumme, auch noch einen Preis gewinnen. Das habe zusätzlich motiviert. Dank des großen Engagements der Klasse und der zahlreichen Spenderinnen und Spender aus Hosten, Zemmer und Speicher, konnten die Kinder am Nikolaustag den stolzen Betrag von 400 Euro an Renate Junk von der Unicef-Arbeitsgemeinschaft Trier überreichen. "Und wir werden noch bis zum Ende der Aktion am 1. Januar weiter sammeln", verspricht die 6a ganz engagiert. red