Bunte Werke

Die Ausstellung "Große und kleine Künstler der Neuen Mitte" in Irrel ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der Kindertagesstätte St. Elisabeth und dem Caritashaus der Begegnung in Irrel.

Irrel. (red) Im Rahmen eines Projektes, geleitet von Barbara Moos und begleitet durch die Künstlerin Hedi Westram, haben sich ältere Menschen und Kinder zum Malen an "einen Tisch" gesetzt. Mit Hilfe der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeigneten "Nass-in-Nass-Malerei", Farbaussparungen, Aquarellieren und Abklatschtechnik sind leuchtend bunte Bilder, prächtige Rahmen, viele farbenfrohe Eindrücke und das Wissen um den Farbenkreis entstanden. Wer sich an den beeindruckenden bunten Werken der großen und kleinen Künstler erfreuen möchte, hat dazu bis Ende März im Caritashaus der Begegnung in Irrel, Niederweiser Straße 31, Gelegenheit.