Burgenbesuch und Bootsfahrt in der Nordeifel

Burgenbesuch und Bootsfahrt in der Nordeifel

Der Geschichtsverein Prümer Land reist am Samstag, 24. August, nach Nordrhein-Westfalen in den Raum rund um Düren, Zülpich und Jülich. Auf dem Programm stehen unter anderem der Besuch des imposanten Burgenmuseums in Nideggen und eine Bootsfahrt auf dem Rursee durch den Nationalpark Eifel von Rurberg nach Einruhr.

Die Teilnehmer besuchen zudem das Bademuseum in Zülpich und eine mittelalterliche Motte (Burg in Holzbauweise) im Kreis Jülich.
Die Tagesfahrt wird von Geschichtsvereins-Mitarbeiter Wilhelm Esser geleitet. red
Anmeldung und weitere Informationen sind erhältlich beim Geschichtsverein, Telefon 06551/3799.