1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Campingplatz in Kyllburg hat erneut einen Preis abgeräumt

Tourismus : Ausgezeichnete Campingplätze

Der Campingplatz in Kyllburg hat erneut einen Preis abgeräumt. Das niederländische Betreiberpaar Mèlani Bakker und Roy Betten hat wie schon 2020 den sogenannten „ANWB Camping of the Year Award“ gewonnen.

Man sei „dankbar und stolz“ über die Auszeichnung, schreiben die Kyllburger auf ihrer Facebook-Seite: „Wir danken unseren Gästen für die Abstimmung. Aber vor allem möchten wir unseren Mitarbeitern, Familien und Freunden, Partnern, lieben Gästen und alle Bewohnern von Kyllburg für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in die vergangene besondere Saison danken.“ Und auch von der Stadt Kyllburg gibt es via Facebook Anerkennung: „Wieder eine große Auszeichnung für Camp Kyllburg. Herzlichen Glückwunsch.“

Doch nicht nur die Kyllburger, sondern auch der Freizeitpark Waxweiler hat in diesem Jahr eine Auszeichnung erhalten. Der Platz wurde auf einem Online-Portal in die Top 10 der Camping Parks in Deutschland gewählt. „Danke an alle unsere Stammgäste sowohl als auch alle neuen Gäste für eure Unterstützung“, schreiben die Betreiber auf Facebook. Trotz Corona erhalte man bereits Buchungen für 2021.

Die Eifeler Campingplätze sind derzeit in der Winterpause, wollen aber im März wieder öffnen. Vorausgesetzt, der Lockdown samt Reisebeschränkungen ist bis dahin wieder aufgehoben und wird nicht noch bis Ostern verlängert.