Caritas bietet Gesprächsabend für trauernde Eltern an

Caritas bietet Gesprächsabend für trauernde Eltern an

Einen Gesprächsabend für Eltern, die ein Kind verloren haben, bietet der Caritasverband Westeifel am Mittwoch, 2. Mai, an. Betroffene können dort über ihre Trauer sprechen und lernen, mit ihr umzugehen.

Bitburg. Zu zwei Gesprächsabenden zum Thema "Warum musstest du so früh gehen?" für Eltern, die ein Kind verloren haben, lädt der Caritasverband Westeifel am Mittwoch, 2. Mai, und am Mittwoch, 6. Juni, ein. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr beim Caritasverband in Bitburg, Brodenheckstraße 1. Weitere Treffen finden danach jeweils am ersten Mittwoch des Monats statt, Betroffene können jederzeit einsteigen.
Eltern, die ein Kind verloren haben, fühlen sich oft alleingelassen und unverstanden. Im geschützten Rahmen des monatlichen Trauergesprächskreises sollen sie Zuwendung, Gemeinschaft, Verständnis für ihre Trauer, ihren Schmerz, ihre Wut und ihre Zweifel erfahren.
Das Zulassen dieser Trauer und der Umgang damit sind wichtige Bestandteile des Gesprächskreises. red
Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen beim ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst des
Caritasverbandes Westeifel Bitburg, Telefon 06561/9671147.

Mehr von Volksfreund