1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Carmina Burana in Prüm: Basilika ist bestuhlt

Konzert in der Basilika Prüm : Zack – und steht!

Das war ein Stück Arbeit: Die Prümer Basilika ist vorbereitet für die große Aufführung der Carmina Burana am Sonntagnachmittag.

„Gut aufgestellt“ schimpft sich ja heute jeder, der sein Unternehmen als stabil verkaufen möchte. Und wenn es nur irgendeine Klitsche ist.

In der Prümer Basilika aber haben die Helfer in den vergangenen Tagen wirklich gute Aufstell-Arbeit geleistet: 800 Stühle sind im Kirchenraum platziert, sagt uns Wilhelm Husch, der Vorsitzende des Pfarrverwaltungsrats.

Sie stehen bereit für das hoffentlich große Publikum am Sonntag, 16. Juni, wenn um 17 Uhr unter der Leitung von Regionalkantor Christoph Schömig die ersten Töne von Carl Orffs Carmina-Burana-Vertonung erklingen (der TV berichtete).

Mit dabei sind diesmal auch viele Schüler des Regino-Gymnasiums, die zusammen mit den versierten Musikern ans große Werk gehen werden.

Wie gesagt: 17 Uhr. Der Eintritt ist, dank Sponsorengeld, frei. Aber für die Erhaltung des Prümer Wahrzeichens und die Finanzierung der Sanierungsarbeiten darf man gerne spenden.