1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Carsten Neß liest aus regionalem Krimi

Carsten Neß liest aus regionalem Krimi

Carsten Neß liest am 12. September um 20 Uhr im alten Café Deckert im Rahmen der Bürgerlichen Offensive gegen Leerstand aus seinem zweiten Buch "Kein Tod ist wie der andere". Darin wird eine junge Familie in der Südeifel beinahe vollständig ausgelöscht.

Eine Serie unglücklicher Zufälle oder die mörderischen Taten mysteriöser Grenzgänger? Zusammen mit Psychologin Marie Steyn taucht der Trierer Kommissar Buhle in länderübergreifender Zusammenarbeit in ein Geflecht aus Virusforschung, Geldwäsche, Lokalpolitik und Geltungssucht ein…
Im Anschluss an die Lesung gibt es eine Frage- und Signierstunde und einen Büchertisch. red