Castro kommt

NIEDERLAUCH. (lk) Hoher kirchlicher Besuch steht der Pfarrgemeinde Niederlauch ins Haus. Erzbischof Alcides Mendoza Castro aus Peru kommt am Freitag, 25. August, um 19 Uhr, in die Pfarrkirche St. Martin nach Niederlauch, um dort die heilige Messe zu feiern.

Castro ist in seiner Heimat an zahlreichen sozialen Projekten engagiert, die zu einer nachhaltigen Entwicklungshilfe für die Armen in Peru beitragen. Von der Pfarrgemeinde Niederlauch erfährt er dabei große Unterstützung. Mit einem Dia-Vortag informiert der Bischof über den Fortgang der Projekte und die peruanische Kultur und sammelt bei Kaffee und Kuchen Spenden für Menschen in Peru.