1. Region
  2. Bitburg & Prüm

CDU beantragt Rad-Stellplätze mit Ladefunktion

Mobilität : CDU beantragt Rad-Stellplätze mit Ladefunktion

Die Prümer CDU-Stadtratsfraktion hat im jüngsten Stadtrat die Errichtung mehrerer Radfahrer-Stellplätze mit Ladefunktion beantragt. „Immer mehr Menschen nutzen heutzutage das Rad, um damit ihre Einkäufe zu erledigen oder zur Arbeit zu fahren.

In der Freizeit zählt Radfahren heute zu einer der beliebtesten Sportaktivitäten, dazu hat die Motorisierung derFahrräder wesentlich mit beigetragen, was auch vielen älteren Menschen die Tour mit dem Rad ermöglicht. Diese Entwicklung müssen wir als Stadt unterstützen, indem wir mehr Fahrradstellplätze in der Stadt anbieten, wo der Radfahrer sein Rad sicher abstellen, gleichzeitig den Akku laden und seinen Helm oder Rucksack verstauen kann“, heißt es im Antrag.

Die Idee stieß auch bei den anderen Fraktionen auf Anklang. Harald Valentin (CDU) regte an, auch Aufbewahrungsmöglichkeiten für Fahrradhelme und Taschen anzubieten. Klaus Nahrings (FWG/PBB) ergänzte, dass auch ein Ständer mit Reparaturwerkzeug aufgestellt werden sollte. Einstimmig fiel der Beschluss, die Verwaltung zu beauftragen, die Machbarkeit zu prüfen und die Kosten und Fördermöglichkeiten zu kalkulieren.