Comedien Sven Hieronymus spielt erstmals in der Eifel

Freizeit : Die Bühne als Familienflucht

(red) Mit seiner Comedyshow „Als ob!“ kommt Sven Hieronymus am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr erstmals für einen Auftritt in die Eifel. In der Stadthalle Neuerburg wird er die Geschichte eines alternden Rockers erzählen: Der 50-Jährige findet sich plötzlich in Zeiten des Umbruchs wieder, als seine Tochter auszieht, während der Sohn zu Hause bleibt.

In der Familie ist der Mann irgendwie immer der Depp, den niemand so wirklich leiden kann – nicht mal der Hund. Also entscheidet sich der Protagonist dazu, einen neuen Raum zum Entfalten zu suchen und den findet er ausgerechnet auf der Bühne.

Weitere Informationen im Internet unter: www.sven-hieronymus.de. Karten gibt es im Vorverkauf für 23 Euro unter www.ticket-regional.de

Mehr von Volksfreund