1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Corona: 13. Todesfall im Eifelkreis

Bitburg/Prüm : Corona: 13. Todesfall im Eifelkreis

Der 13. Mensch ist im Eifelkreis an Corona gestorben. Der 7-Tage-Inzidenzwert steigt von 123,2 auf 133,3.

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist am Freitag ein weiterer Todesfall in Folge einer Covid-19-Infektion bekannt geworden. Es handelt sich um eine zuvor positiv getestete Person (Alter: Anfang 70), die sich zwischenzeitlich zur stationären Behandlung im Krankenhaus aufgehalten hatte.

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm sind derweil 27 weitere Menschen positiv auf Covid-19 getestet worden, 28 haben ihre Quarantänezeit beendet und gelten als genesen. Die Zahl der aktuellen Fälle sinkt von 182 auf 180, der 7-Tage-Inzidenzwert steigt von 123,2 auf 133,3.

Der seit einigen Tagen auffällige Anstieg der Zahlen in der Verbandsgemeinde (VG) Bitburger Land ist laut Auskunft der Kreisverwaltung nicht auf einen Ausbruch in einem Hotspot wie in einem Altenheim, einem Betrieb oder in einer Schule zurückzuführen. Es handele sich bei den Infizierten um diverse Einzelfälle. Die Fallzahlen: Stadt Bitburg 34, VG Arzfeld 14, VG Bitburger Land 65, VG Prüm 34, VG Speicher 4, VG Südeifel 29.

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht.