1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Corona: ein Todesopfer, stabile Inzidenz

Covid-19 : Ein Todesopfer und stabile Inzidenz im Eifelkreis

 Kein Aufatmten in Sachen Corona im Eifelkreis: Der 7-Tage-Inzidenzwert bleibt am Freitag bei 89,8 (Rheinland-Pfalz: 101,4), und ein weiterer Mensch ist im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. Es handelt sich um eine positiv getestete Person (Alter: Ende 70), die zuletzt im St. Joseph-Krankenhaus Prüm behandelt wurde.

Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 22.

282 (Donnerstag: 293) Menschen sind aktuell im Eifelkreis mit dem Coronavirus infiziert, davon 282, also etwa 63 Prozent, mit einer Virusmutation.

Die Verteilung der Infizierten: Stadt Bitburg 30, VG Arzfeld 23, VG Bitburger Land 49, VG Prüm 49, VG Speicher 55, VG Südeifel 43.

Die Zahlen seit Beginn der Pandemie: 2756 positiv Getestete; 2452 Genesene; 22 Verstorbene; 22 379 Impfungen, davon 17 560 Erstimpfungen und 4819 Zweitimpfungen; 24 588Testungen.