1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Corona im Kreis: 100 Menschen mit Mutation infiziert

Covid-19 : 100 Menschen im Eifelkreis mit Mutation infiziert

Im Eifelkreis sind aktuell mehr als 180 Menschen infiziert. Mehr als die Hälfte davon hat sich mit einer Mutation angesteckt.

182 Menschen (Sonntag: 172) sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert, davon 100, also knapp 55 Prozent, mit einer Virusmutation. Das teilt die Kreisverwaltung am Montag, 22. Februar, mit. Die Verteilung der Infizierten: Stadt Bitburg 70, VG Arzfeld 14, VG Bitburger Land 57, VG Prüm 11
VG Speicher 9, VG Südeifel 23.

13 weitere Personen positiv auf Covid-19 getestet worden, elf hätten die Quarantänezeit beendet. Damit ist der 7-Tage-Inzidenzwert von 92,7 auf 87,8 gefallen.

Die Zahlen seit Beginn der Pandemie: 2299 (2278) positiv Getestete, 2097 (2086) Genesene, 20 Verstorbene; 6656 Impfungen, darunter 2862 Zweit-Impfungen.

Aktuelle Fallzahlen und Informationen: www.bitburg-pruem.de. Die Impftermin-Vergabe erfolgt über die Hotline des Landes, 0800/5758100.