Betreuung ja, aber nicht uneingeschränkt Kitas im Eifelkreis: In kleinen Schritten zurück zur Normalität im Corona-Alltag

BITBURG/PRÜM  · Seit dieser Woche bieten die Kitas des Landes einen eingeschränkten Regelbetrieb an. Damit kann jedes Kind in die Betreuung. Inwieweit und zu welchen Zeiten das allerdings möglich ist, hängt von der Einrichtung ab.

 Markierungen auf dem Weg  sorgen bei der Bitburger Kita St. Peter dafür, dass auch bereits das Betreten des Gebäudes geregelt abläuft.

Markierungen auf dem Weg  sorgen bei der Bitburger Kita St. Peter dafür, dass auch bereits das Betreten des Gebäudes geregelt abläuft.

Foto: Uwe Hentschel

Seit Montag dieser Woche befinden sich die rheinland-pfälzischen Kitas auf der nächsten Stufe zur Rückkehr in den Normalbetrieb. Und der mit Abstand größte regionale Träger, die Katholische Kita gGmbH, möchte dabei das eigentliche Ziel nicht aus den Augen verlieren.