Gesundheit Corona-Verdachtsfälle in der Eifel haben sich nicht bestätigt

Bitburg · Erneut haben sich Corona-Verdachtsfälle im Eifelkreis Bitburg-Prüm nicht bestätigt. Die Tests auf das neuartige Virus bei drei Personen waren negativ.

Corona-Verdachtsfälle in der Eifel haben sich nicht bestätigt
Foto: dpa/Sebastian Gollnow

Entwarnung aus dem Eifelkreis: Der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus bei drei Personen hat sich nicht bestätigt. Die Kreisverwaltung teilte mit, dass die Testergebnisse negativ gewesen seien. Bislang hat es sechs Verdachtsfälle im Eifelkreis gegeben. Bei allen wurde eine Infektion mit dem neuartigen Virus ausgeschlossen.