Corona-Pandemie : Zahl der Infizierten im Eifelkreis sinkt leicht

174 Menschen (Donnerstag: 180) sind aktuell im Eifelkreis mit dem Coronavirus infiziert, davon 103, also etwa 59 Prozent, mit einer Virusmutation. Das teilt die Kreisverwaltung am Freitag, 26. März, mit.

13 weitere Menschen seien, so die Kreisverwaltung, positiv auf Covid-19 getestet worden, 19 hätten die Quarantänezeit beendet. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert sank von 79,8 auf  66,6 (Rheinland-Pfalz: 97,3). Die Verteilung der Infizierten: Stadt Bitburg 23, VG Arzfeld 12, VG Bitburger Land 44, VG Prüm 41, VG Speicher 25, VG Südeifel 29. Die Zahlen seit Beginn der Pandemie: 2576 positiv Getestete; 2382 Genesene; 20 Verstorbene; 14 428 Impfungen, davon 10 757 Erstimpfungen und 3671 Zweitimpfungen; 23 621 Testungen.

Info: www.bitburg-pruem.de