1. Region
  2. Bitburg & Prüm

CORONA: Coronakrise: Zahl der Fälle ist von 30 auf 31 gestiegen

CORONA : Coronakrise: Zahl der Fälle ist von 30 auf 31 gestiegen

(sts) Im Kreis Vulkaneifel gibt es (Stand: Dienstagabend)  nun 31 positive Corona-Fälle, einen mehr als am Tag zuvor. Beim neuen Fall handelt es sich laut Kreisverwaltung um eine Person mit geringer Symptomatik.

Alle Infizierten befänden sich in häuslicher Quarantäne/Isolation, in gutem gesundheitlichem Zustand und hätten keine beziehungsweise milde Symptome. Keiner der Infizierten habe stationär behandelt werden müssen. Einer ist nicht mehr infektiös und gilt nach den bisher geltenden Richtlinien als geheilt. Er konnte am Dienstag die häusliche Quarantäne verlassen.