Das Dorf gratuliert

BETTINGEN. (jux) Michel Friedrich aus Bettingen wurde kürzlich 100 Jahre alt. Zu diesem Fest kam die gesamte Familie zusammen. Sogar ein Ur-Urenkel war mit von der Partie.

100 Jahre sind ein stolzes Alter. Auf diese lange Lebenszeit blickt Michel Friedrich aus Bettingen zurück. Im Kreis seiner Familie beging der Jubilar seinen runden Geburtstag. Zur Feier gekommen waren neben seinen fünf Kindern die Schwiegerkinder, sechs Enkel, drei Urenkel und ein Ur-Urenkel. Ein Sohn war eigens aus Australien angereist, um diesen Ehrentag mit der Familie zu feiern. Letztmalig hatte man sich vor elf Jahren gesehen. Tochter Elfriede hatte das Fest für ihren Vater organisiert. In einem kleinen Festzelt empfing man die zahlreichen Gäste, die zur Gratulation des Jubilars kamen. Am Abend ehrten Musikverein Bettingen und Kirchenchor Bettingen den Jubilar noch mit einem Ständchen. Im Jahr 1903 wurde Michel Friedrich in Bettingen geboren. In schwerer Zeit verdiente er als Maurer und Maurerpolier seinen Lebensunterhalt. 1986 starb seine Ehefrau. Michel Friedrich verbringt seinen Lebensabend gemeinsam mit Tochter Elfriede in Bettingen. Die Gartenarbeit ist sein Hobby. Michel Friedrich kümmert sich um die Hühner, seine Katzen und Hund Bobby. Neben der Familie gratulierte die ganze Dorfgemeinschaft dem Jubilar zu seinem Ehrentag. Auch Vertreter von Kreis, Verbandsgemeinde und Ortsgemeinde schlossen sich den Glückwünschen an.