Das Ende der "Pflaume"

Herforst. Die Verkehrsberuhigung am Herforster Friedhof wird sich im Sommer ändern. Dann wird die "Pflaume", so wird das Provisorium der Fahrbahnverengung genannt, verschwinden. Stattdessen soll es unterhalb des Friedhofeingangs an der Ortseinfahrt aus Richtung Binsfeld eine Verkehrsberuhigung durch eine gebaute Mittelinsel geben.

(dj)/TV-Foto: Denise Juchem

Mehr von Volksfreund