1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Das erklärte Ziel: Barrierefrei durch Prüm

Das erklärte Ziel: Barrierefrei durch Prüm

Die Prümer Selbsthilfegruppe der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft hat in der Abteistadt über die Krankheit informiert. Auf einem Parcours am Hahnplatz konnte jeder testen, wie es dort um die Barrierefreiheit steht.

Prüm. Der Welttag zum Thema Multiple Sklerose ist auch in Prüm begangen worden - mit einer Aktion der Selbsthilfegruppe Prüm sowie der Projektgruppe "Ich bin dabei - Barrierefrei in Prüm". Infos lieferte eine Präsentation in der Volksbank Eifel Mitte, die den MS-Tag unterstützte und ihre Räume für die Präsentation zur Verfügung stellte. Begleitend zeigte die Foto-AG der Astrid-Lindgren-Schule Prüm auf dem aufgebauten Parcours am Hahnplatz den Umgang mit Rollstuhl und Gehwagen. Bei einer Erkundungstour konnten sich Bürger rund um den Hahnplatz ein Bild von der Barrierefreiheit oder den noch vorhandenen Barrieren verschaffen. Umrahmt wurde der Aktionstag von den Jüngsten des MV Prüm. red
Ein Erfahrungsaustausch über die Aktion ist am Donnerstag, 5. Juni, 16 Uhr, im Konvikt. Interessierte sind dazu eingeladen.