Das Geld kommt: 1,1 Millionen Euro für Kita-Ausbau

Bitburg-Prüm · Das Land hat für den Ausbau von Kitas für Kinder unter drei Jahren im Kreis Bitburg-Prüm mehr als 1,1 Millionen Euro bewilligt. Kinder- und Jugendministerin Irene Alt hat die Bewilligungsbescheide den Trägern der Kindertagesstätten sowie dem Kreisjugendamt zugeschickt.

"Wir können mit dieser Summe sieben Einrichtungen unterstützen, in denen 111 Plätze entstehen. Ich bin sehr froh, dass der Kreis nicht nachlässt in seinen Bemühungen, eine bedarfsgerechte Infrastruktur an Kitaplätzen bereitzustellen, und dass das Land hier seinen Beitrag leistet", erklärte Ministerin Irene Alt. Die Summe von 1 140 317 Euro teilt sich so auf:
Orenhofen: 62 030 Euro für die kommunale Kindertagesstätte St. Rochus, vier Plätze
Schönecken: 143 200 Euro für die katholische Kindertagesstätte Unserer lieben Frau, 14 Plätze
Wolsfeld: 292 700 Euro für die katholische Kindertagesstätte St. Hubertus, 29 Plätze
Rittersdorf: 155 800 Euro für die kommunale Kindertagesstätte Burgzwerge, 16 Plätze
Neidenbach: 168 400 Euro für die kommunale Kindertagesstätte St. Peter, 18 Plätze
Bollendorf: 69 587 Euro für die katholische Kindertagesstätte St. Michael, acht Plätze
Körperich: 248 600 Euro für die katholische Kindertagesstätte St. Hubertus, 22 Plätze red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort