1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Das Motto bei den Wonterspelder Jecken: "Bitte ein Jeck"

Das Motto bei den Wonterspelder Jecken: "Bitte ein Jeck"

Närrische Zeiten in Winterspelt: Die Jecken feiern bis in die frühen Morgenstunden.

Winterspelt. Vom heftigen Schneefall hatten sich die Wenigsten abhalten lassen: In Scharen waren die Narren ins Gemeindehaus in Winterspelt geströmt, um dort zu feiern. Unter dem Motto "Bitte ein Jeck" wurde getanzt, gelacht und geschunkelt. Nachdem der Elferat und die Jugendgarde die Sitzung eröffnet hatten, folgten lustige Sketche und flotte Tänze. Während der Landstreicher und Gisela und Erika mit Anekdoten rund um das Ortsgeschehen für Lachen sorgten, heizten die Garden und Tanzgruppen die Stimmung im Publikum weiter an. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom Musikverein Winterspelt. kbaMitwirkende: Elferat (Michael Lebau); Jugendgarde (Julia Peters, Linda Peters); Der Landstreicher; Garde Brandscheid; Gisela und Erika; Garde Winterspelt (Jennifer Morgens); Rene und Dodo; Tanzbärchen; Showtanz KG (Jennifer Morgens); Dröen; Firlefanz; De Landarzt (Patrick Bormann); Showtanz Sportverein (Christiane Messerich); Garde Habscheid.