1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wer wegen Corona nicht raus soll: Das Rote Kreuz bietet Menü-Service für Senioren an

Wer wegen Corona nicht raus soll : Das Rote Kreuz bietet Menü-Service für Senioren an

(de) In vielen Gemeinden gibt es bereits Einkaufshilfen (der TV berichtet). Nun kommt ein neues Angebot hinzu: Beim Roten Kreuz im Eifelkreis können Senioren ein Wochen-Menüpaket mit sieben tiefgekühlten Gerichten bestellen.

Geliefert wird das Paket dann einmal in der Woche, so dass die Kunden diese Mahlzeit nur noch in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmen müssen.

DRK-Geschäftsführer Rainer Hoffmann erklärt, wie es zu der Idee kam: „Unsere gesellschaftliche Verantwortung als Wohlfahrtsverband ist es, den Menschen auch in dieser, für uns alle herausfordernden Situation, zu helfen und beispielsweise mit Mittagessen zu versorgen.“ Das Angebot richte sich vor allem an Senioren, denen aus gesundheitlichen Gründen empfohlen wird, in der aktuellen Situation den Kontakt zu anderen Menschen zu vermeiden. Hoffmann erklärt: „Für die größtmögliche Sicherheit unserer Kunden und der Menükuriere bei der Lieferung gibt es klare Verhaltensregeln und strenge Hygienevorschriften.“ So findet die Übergabe des Menüs ohne direkten Kontakt zum Kunden statt.

Weitere Informationen und Kontakt für Interessierte: Ute Merz, DRK-Service-Büro Telefon 06561/6020-35.