1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Dasburg: Pacht wird neu ausgeschrieben

Dasburg: Pacht wird neu ausgeschrieben

Überraschende Wende im Streit um die Verpachtung der Dasburg: Das Vergabeverfahren wird neu ausgeschrieben. Darauf haben sich die Generaldirektion Kulturelles Erbe, die Orts- und Verbandsgemeinde und der bereits als Pächter bestimmte Dieter Thommes geeinigt.


In Dasburg hatte es Kritik an der Entscheidung für Thommes gegeben, zumal sich auch die Gemeinde um die Pacht beworben hatte. Das neue Verfahren soll nun auf das alte Forsthaus auf dem Burggelände beschränkt werden. Die Verwaltung der Gesamtanlage bleibt beim Land. Das heißt: Ein Pächter wird den Dasburger Vereinen nicht untersagen können, auf der Burg ihre Feste zu feiern. Dies war eine der Sorgen, die nach der Vergabe an Thommes geäußert worden waren. Ortsbürgermeister Werner André spricht von einer fairen Lösung, auch Dieter Thommes ist zufrieden. Ob er sich wieder die Pacht bewirbt, ließ er gestern offen. fpl