1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Defekte Kaffeemaschine setzt LKW-Führerhaus in Brand

Defekte Kaffeemaschine setzt LKW-Führerhaus in Brand

Bei Meilbrück (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ist am Freitagmorgen ein LKW in Brand geraten. Ursache war eine defekte Kaffeemaschine im Führerhaus.

Defekte Kaffeemaschine setzt LKW-Führerhaus in Brand
Foto: Markus Angel

Die Frühstückspause eines LKW-Fahrers auf dem Parkplatz bei der Tankstelle und Raststätte Meilbrück hätte beinahe zu einem Desaster geführt. Beim Zubereiten seines Frühstücks geriet plötzlich die im Führerhaus installierte Kaffeemaschine offenbar durch einen technischen Defekt in Brand. Die sofort alarmierten Feuerwehren der VG Bitburg-Land hatten den Brand im Führerhaus schnell unter Kontrolle und verhinderten Schlimmeres. Das Führerhaus des LKW wurde durch den Brand jedoch so schwer beschädigt, so dass der Lastwagen nicht mehr fahrbereit war. Der Fahrer blieb unverletzt, den Schaden am LKW konnte die Polizei noch nicht beziffern. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Bitburg-Land außerdem die Polizei Bitburg. (ang)