Wetter: Den Mai eiskalt erwischt

Wetter : Den Mai eiskalt erwischt

(red) Völlig überraschend hat der Winter am Sonntag die Vulkaneifel nochmal heimgesucht: Mit Schneefällen und einem Kälteinbruch. TV-Leserin Anita Adams hat Fotos vom Ergebnis des eisigen Besuchs gemacht und uns geschickt.

Sie schreibt: „Nach ein paar Sonnentagen hatten wir in Kirchweiler schon jetzt eine kräftige Abkühlung – mit zehn Litern Niederschlag pro Quadratmeter in Form von Schnee. Und das am 4. Mai!“ Foto: Anita Adams

Mehr von Volksfreund