1. Region
  2. Bitburg & Prüm

der Ausbau der Kölner Straße in Bitburg

Bauarbeiten sollen bis Mitte 2022 dauern : Es geht los in der Kölner Straße in Bitburg

Auftakt Ausbau der Kölner Straße in Bitburg: Am Montag wurden die Umleitungsschilder aufgestellt, am Dienstag geht es mit schwerem Gerät weiter. Während des ersten Bauabschnitts zwischen dem Stadteingang und der Einmündung Kölner Straße/Rittersdorfer Straße, der bis Ende August dauern soll, gilt für den Verkehr aus Richtung Staffelstein eine Vollsperrung für den Verkehr.

Der Verkehr zwischen Kölner Straße/Kaufland und Rittersdorfer Straße wird mit einer Ampel geregelt.

Umleitungen gelten für den Schwerverkehr über die B 51 sowie für den Auto-Verkehr über Bitburg-Matzen bis zur B 51/L 32 sowie in umgekehrte Richtung. Foto: Nils Strassel