Der Bus kommt

BITBURG. (red) Rechtzeitig vor dem Fahrplanwechsel am 8. Januar erscheinen die vier neuen Fahrplan-Teilausgaben im Verkehrsverbund Region Trier (VRT). Die VRT-Teilausgaben für die einzelnen Landkreise sind ab 2. Januar erhältlich.

Der einzige Kreis, für den es keine gesonderte VRT-Fahrplan-Teilausgabe gibt, ist der Kreis Trier-Saarburg, der zusammen mit der Stadt Trier ein gemeinsames Fahrplanbuch erhält. Die Fahrplanbücher enthalten alle Bahnlinien, Stadtverkehre sowie Regio-Linien in den jeweiligen Kreisen und angrenzenden Gebieten. Neu im Fahrplanbuch: Die neuen VRT-Tarife für das Jahr 2004 sowie die Tarifbestimmungen und Beförderungsbedingungen am Schluss des Fahrplanbuches. Die Teilausgaben Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm, Daun und Stadt Trier/Trier-Saarburg sind ab Freitag, 2. Januar, für je einen Euro in den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen und der VRT-Geschäftsstelle erhältlich. Zudem gibt es auch die Online-Fahrplanauskunft auf der Internetseite www.vrt-info.de. Dort gibt es auch das Fahrplanbuch für die einzelnen Bahn- und Buslinien. Der persönliche Fahrplan zum Ausdrucken befindet sich unter dem Button "Aushangfahrplan". Weitere Informationen zum Fahrplan gibt es unter der Hotline 01801/993366 oder im Internet unter www.vrt-info.de