Der Frühling kann kommen

Seit je her wird in Steffeln der Winter mit einem Feuerrad ausgetrieben, das die Junggesellen des Ortes den Steffelner Berg herunterrollen. Das Schauspiel verfolgten rund 100 Zuschauer, die vom Junggesellenverein anschließend mit Getränken und Speisen versorgt wurden.

Die vier Mutigen, die das Rad am Samstagabend an einer Nabe den Berg hinunterführten, waren Marco Sünnen, Michael Pahl, Patrick Wirtz und Thomas Willems. Wenn es nach ihnen geht, kann der Frühling kommen. (vladi)/TV-Foto: Vladi Nowakowski