Der Gewerbeverein sucht weiterhin Aussteller für den Bauernmarkt

Der Gewerbeverein sucht weiterhin Aussteller für den Bauernmarkt

"Waxweiler und Umgebung" lädt für Sonntag, 1. Oktober, zum 26. Bauernmarkt ein. Das Programm reicht vom Drehorgelorchester bis zur Greifvogelspezialistin.

Waxweiler Obst und Gemüse, Wein und Spirituosen und natürlich viel Kunsthandwerk - seit 25 Jahren wird Anfang Oktober auf dem Bauernmarkt in Waxweiler alles sngeboten, was die regionalen Produzenten und Händler der Eifel so zu bieten haben - am Sonntag, 1. Oktober, ist es ab 11 Uhr wieder so weit. Organsiert wird der Bauernmarkt wie bisher vom Gewerbeverein "Waxweiler und Umgebung".
"In den letzten Jahren hat sich der Markt zu einem Treffpunkt für Jung und Alt gemausert", sagt Sebastian Dackscheid. Insbesondere Direktvermarktern werde eine gute Möglichkeit gegeben, ihre Waren und Produkte zum Verkauf anzubieten. Zudem bestehe für in Waxweiler ansässige Unternehmen wieder die Möglichkeit, ihre Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag zu öffnen. Auch für das passende Rahmenprogramm wurde wieder gesorgt. Neben einem Drehorgelorchester wird die Greifvogelspezialistin Dunja Klimkeit aus Lichtenborn auf dem Markt vorbeischauen und ihre Tiere präsentieren. Zudem wird der Musikverein Waxweiler um 12.15 Uhr zum Platzkonzert aufspielen. Um 14 Uhr wiederum wird Rainer Tures mit seiner Band "Acoustic Passion" ein Konzert geben.
Dackscheid bittet die Vereinsmitglieder und Händler um rege Teilnahme, "um den Markt in diesem Jahr und auch in den folgenden weiterhin attraktiv gestalten zu können. Mitglieder des Gewerbevereins zahlten übrigens keine Standgebühren, merkt er an. Es bestehe weiterhin die Möglichkeit, sich noch anzumelden. ´Anmeldungen werden elektronisch per E-Mail an SDackscheid@dackscheid.de oder telefonisch unter 06554/337 angenommen.