1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Der Kleiderladen nützt Menschen aller Alters- und Einkommensklassen

Kommentar : Ein Angebot, das allen hilft

Schicke Kleidung kaufen ist für die meisten Menschen ein Vergnügen. Aber während der eine sich regelmäßige Shoppingtouren leisten kann, müssen andere jeden Cent dreimal umdrehen.

Im DRK-Kleiderladen können aber auch Menschen mit wenig Einkommen „shoppen“ gehen und bekommen mit ein wenig Glück ein schickes und gut passendes Teil. Und diejenigen, bei denen der Kleiderschrank überquillt, haben die Chance, dazu beizutragen, dass Hosen, Blusen sinnvoll weiterverwendet werden. Nachhaltigkeit statt Fast Fashion, wie es auf neudeutsch heißt. Weitergeben ist immer besser als wegwerfen.

Und wenn man im Laden noch nett ins Gespräch kommt, hat man einen weiteren Mehrwert. Insofern ist der Laden ein wunderbares Angebot, das allen hilft.

 Kommentarfoto_John.pdf
Kommentarfoto_John.pdf Foto: TV/Eltges, Stefanie

n.john@volksfreund.de