1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Der Langeweile den Kampf ansagen

Der Langeweile den Kampf ansagen

Nur noch zwei Wochen und die Osterferien sind da. Wer noch nicht weiß, was er mit der freien Zeit anfangen soll, ist im Prümer Haus der Jugend richtig. Die Mitarbeiter haben ein kleines, aber feines Aktionsprogramm zusammengeschnürt.

Prüm. Hilfe gegen Langeweile in diesen Osterferien bietet das Prümer Haus der Jugend an. Dort gibt es für die erste Ferienwoche ein abwechslungsreiches Programm.
Gestartet wird gleich am ersten Ferientag am Freitag, 18. März, mit einer Fahrt ins Aqualand nach Köln. Teilnehmen an der Fahrt können Kinder, Jugendliche und ihre Eltern, wobei Kinder unter elf Jahren nur in Begleitung eines Elternteils mitfahren dürfen. Die Fahrt kostet für Teilnehmer bis 15 Jahre 21 Euro, ältere zahlen 24 Euro. Anmeldeschluss ist am Freitag, 11. März. Hoch hinaus geht es schon wieder am Montag, 21. März. Dann haben Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren die Gelegenheit, an einer Fahrt in die Kletterhalle BronxRock nach Wesseling teilzunehmen. Bevor die Teilnehmer luftige Höhen erklimmen, werden sie ausführlich von Profikraxlern in die Kletter- und Sicherungstechnik eingeführt. Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 18 Euro. Anmeldeschluss ist am Freitag, 11. März.
Am Mittwoch, 23. März, gibt es einen Filmworkshop. Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren dürfen unter Anleitung ihr eigenes Storyboard erarbeiten und anschließend einzelne Filmszenen Bild für Bild fotografieren. Danach werden die Szenen zum animierten Kunstfilm zusammengeschnitten. Zu guter Letzt geht es ans Einspielen einer Tonspur sowie ans Drehen eines Vor- und Abspanns. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Anmeldeschluss für den Drehtag ist am Donnerstag, 17. März. Für die Teilnahme an den Angeboten ist jeweils eine Anmeldung im Haus der Jugend erforderlich. aff
Weitere Informationen erteilen die Mitarbeiter direkt vor Ort oder telefonisch unter Telefon 06551/6346.