Der letzte Krammarkt des Jahres

Der letzte Krammarkt des Jahres

Neuerburg (cha) Die Neuerburger laden für Mittwoch, 25. Oktober, zum Herbstmarkt in die Stadt ein. Mit dabei sind wieder viele ausländische Aussteller, aber auch regionale Händler wie Gerd Esch aus Klausen.

Er besucht den Eifeler Markt schon seit Jahren mit seinem Textilstand. Schon als Kind haben seine Eltern ihn mitgenommen.
Aber in diesem Jahr werden nicht nur Klamotten und Handwerkswaren angeboten - sondern auch Lebensmittel.
Denn die Kaufleute des seit einigen Monaten laufenden Wochenmarktes sind am Mittwoch nämlich mit von der Partie. Sie verkaufen auf dem Markplatz frisches Obst, Gemüse, Käse und Brot.
Der Herbstmarkt ist der letzte Neuerburger "Krammarkt" in diesem Jahr.

Mehr von Volksfreund