Der Prinz rockt

KÖRPERICH. (ew) Das hat es im Gaytal noch nie gegeben: Ein Prinz, der rockt und Schlagzeug spielt. Der Auftritt von Prinz Manu I. als Angus Young (Gitarrist von AC/DC) war perfekt.

Statt höfischem Zeremoniell gab es Rockmusik und Stimmung ohne Ende. Das hat nicht nur Prinzessin Vanessa beeindruckt. Alle "Gronner Gecken" waren begeistert. An dem bunten Programm wirkten außerdem mit: Wolfgang Kohlhaas und der Elferrat als Gaytal-Sextett, die Tanzgarde mit den Trainerinnen Michaela Bretz und Verena Kaufmann, Bürgermeister Dieter Ludwig, Präsident Albert Ertz als Las-Vegas-Entertainer, die Rock´n´Roll-Tanzgruppe, Michaela Bretz und Doris Weiler mit "Vor-Küchen-Gesprächen", die Garde Lünebach als "Geisha", die Biesdorfer Jugend mit "Lisbeth ausem Owerdorf ont Kätchen aus der Putzgas", Josef Ugidos und Sylvia Höllen als "Freundinnen", Norbert und Kurt Blasen mit "den Burjamäster on säng Steib", die Showtanzgruppe mit Trainerin Michaela Bretz in "Orientalische Nächte".