Eierlage Bollendorf: Der Sohn gewinnt gegen den Vater

Eierlage Bollendorf : Der Sohn gewinnt gegen den Vater

(red) Das Frühlingsfest mit Eierlage in Bollendorf war mehr ein Sommerfest aufgrund des herrlichen Osterwetters. Es bescherte dem Verkehrsverein Bollendorf viele Zuschauer. Noah Ademes (14) gewann als Raffer gegen den gleichaltrigen Florian Werhan den Wettbewerb der Junioren.

Bei den Senioren siegte ebenfalls der Raffer: Florin Bucsa (54) hatte alle 102 Eier im Korb, bevor Läufer Jean Schmitt (59) im Ziel eintraf. Im Hauptwettbewerb unterlag Raffer Peter Klein (50) seinem  Sohn Robin (17) als Läufer. Bei der Siegerehrung mit der Bollendorfer Apfelkönigin Desiree I. und Bürgermeister Rolf Stump gab es Wanderpokale, Erinnerungsmedaillen und  Gastgeschenke, die von den Touristikbetrieben, Handwerk, Handel und Gewerbe gestiftet waren. Weitere Fotos: www.volksfreund.de Foto: PETER NEISES

Mehr von Volksfreund