Der TV gratuliert

Fast vier Jahrzehnte lang war sie als Lehrerin in der Eifel tätig. Nun hat eine Bettinger Schule Gertrud Weber verabschiedet. Nach 37 Jahren Schuldienst hat die Schulgemeinschaft der Prümtal-Grundschule Bettingen Gertrud Weber nun in die Ruhephase der Altersteilzeit entlassen.

1969 ist Weber in ihren Beruf eingestiegen. Ihre erste Stelle als Lehrerin hat sie an der Volksschule Olzheim angetreten. 1970 wechselte sie an die Volksschule Pronsfeld, die ein paar Jahre später in eine Grundschule umgewandelt wurde. Hier blieb sie bis 1995 und wechselte in diesem Jahr aus eigenem Wunsch an die Prümtal-Grundschule. Im Rahmen einer offiziellen Feierstunde in Bettingen dankten die Eltern, Schüler und das Kollegium der scheidenden Lehrerin für ihr Engagement, ihr pädagogisches Wirken und die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der Schule.

Mehr von Volksfreund