1. Region
  2. Bitburg & Prüm

der verein Bürger für Bürger begrüßt sein 250. Mitglied

der verein Bürger für Bürger begrüßt sein 250. Mitglied

Kurz vor dem Jahreswechsel konnte der Verein Bürger für Bürger mit Heike Weiler aus Meisburg sein 250. Mitglied begrüßen. Damit hat der Verein bereits nach eineinhalb Jahren das Dreijahresziel - 250 bis 300 Mitglieder - erreicht.

Heike Weiler wurde von Vereinsmitglied Marita Göden entsprechend herzlich begrüßt.
Die Mitglieder des Vereins Bürger für Bürger haben seit Oktober 2012 bei insgesamt 250 Helfereinsätzen in rund 600 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet: Sie helfen mit beim Rasenmähen und Heckenschneiden, bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, begleiten ältere und kranke Menschen bei Fahrten zum Arzt oder zum Einkauf.
Im Einsatz waren seit Oktober 2012 28 Frauen, Männer und Jugendliche. 46 Senioren nahmen die Hilfe der Vereinsmitglieder in Anspruch. Von den Bürger-für-Bürger-Einsätzen entfallen auf die Stadt Daun (Kernstadt und Stadtteile) 69 Prozent; die verbleibenden 31 Prozent verteilen sich auf die übrigen Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde. red
Mehr Informationen zum Verein Bürger für Bürger gibt\'s im Internet unter http://www.buergerfuerbuerger.net/