1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Desinfektionsmittel und Masken für Schulen im Eifelkreis

Corona : Desinfektionsmittel und Masken für Schulen im Kreis

(red) Behelfsmasken, Notfallmasken für Schüler ohne Schutz und Desinfektionsmittel: All das verspricht das Land Rheinland-Pfalz den Schulen zum schrittweisen Start am Montag, 4. Mai.

Denn es herrscht Maskenpflicht an den Schulen.

Das gilt auch für den Eifelkreis. Erste wiederverwendbare Alltagsmasken für den Schulbetrieb werden laut Kreisverwaltung Bitburg-Prüm ab Montag verteilt.  Zudem bekämen alle Schulen im Kreis einmalig vom  Land 1700 Liter Desinfektionsmittel sowie 10 400 Mund-Nasen-Schutz-Masken (Einmalartikel), die für Schüler bestimmt sind, die noch ohne Masken in die Schule kommen.

3600 weitere Notfallmasken (Einmalartikel) spendiert das Land Schülern im Eifelkreis, die mit Bussen unterwegs sind und ihre Alltagsmaske vergessen haben. Der Notfallschutz  soll an die regionalen Busunternehmen übergeben werden.

Neben dem Tragen  Masken  gilt es laut Kreisverwaltung für Schüler auch, den Hygieneplan und die  Abstandsregeln einzuhalten.  Im Unterricht könnten Schüler die Masken aber absetzen, falls ein Sicherheitsabstand eingehalten werde.