1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Älteren ziehen zu …

Die Älteren ziehen zu …

Auf den ersten Blick ist der zweitgrößte Ort an der Oberen Kyll ein Gewinner: Die Zahl der Hauptwohnsitze in Stadtkyll, so die Angaben des Statistischen Landesamts, ist zwischen 1999 und 2009 stark gestiegen: 1486 waren es gegenüber 1285 im Jahr 1999, ein schönes Plus von 15,6 Prozent. Das sieht allerdings besser aus, als es tatsächlich ist: "In Zukunft wird es nachlassen", sagt Ortsbürgermeister Harald Schmitz.


Zwar siedeln sich im Neubaugebiet der Gemeinde auch Familien mit Kindern an - die meisten Neu-Stadtkyller aber sind alte Bekannte: Ehemalige Feriengäste, die nach Eintritt in den Ruhestand ins Dorf ziehen. Weil es ihnen dort gefällt - und "weil alles im Ort ist, was sie brauchen", sagt Schmitz. In diesem Fall heißt das: vor allem Mediziner, nämlich vier Allgemein- und zwei Zahnärzte. Ansonsten sei auch alles im Dorf: Schulen, Apotheke, Geschäfte, Freizeitmöglichkeiten. "Das ist unser Plus", sagt der Ortsbürgermeister. fpl