1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Bauarbeiten an Bitburgs Nord-Ost-Tangente beginnen ohne Spatenstich

Kostenpflichtiger Inhalt: Baustelle : Ein etwas anderer Spatenstich

(ath/utz) Spatenstich mal anders: Nach der coronabedingten Absage des offiziellen Akts zur künftigen Nord-Ost-Tangente in Bitburg hat sich der TV etwas einfallen lassen: einen Spatenstich, der den Pandemie-Regeln entspricht.  Ein – zugegebenermaßen weniger würdiger – Akt, an dem nur die Fotografin teilnimmt.

:eAbr erD paSnte tihsct änegugsrd,ßonm und rde kftautA tsi ffsirotcghao te.mokeuntdri

eWi gu,t asds eid vbenrerotdeine ebnteirA frü nde Bua red kcrüeB erbü eid tarnehkBsec nohcs enongebn b,neah so sdas huac hsocn nei ecishnbs sB)ahE(i-elruc zu nehse ts.i Udn wsa zu enags btgi es cuah: raHlad dsnEre, ieertL sde eebbnsrtisdaeL ioMättlbi loneGrsiet ,(BLM) tärek,rl dssa edi usnrAicsubghe üfr eid echenabatrb hfnürgcwtafurestuWtehrsgin in Virtbenuegro se.i d:Un e„rD aBu rde Sratße wdir edmzrott iew legpant üftrfeor“.thg otF⇥:o Ukrlei ztnerLöh