1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Die Bitburger Wehrleitung ist wieder komplett

Feuerwehr wählt Andreas Menne : Die Bitburger Wehrleitung ist wieder komplett

Bei einer Wahlversammlung am Donnerstag hat die Feuerwehr Bitburg den 41-jährigen Andreas Menne zum stellvertretenden Wehrleiter gewählt.

Laut Stadtverwaltung hat Menne 66 von 77 Stimmen erhalten. Es habe vier Enthaltungen und sieben Nein-Stimmen gegeben.

Mit der Wahl ist die Wehrleitung der Stadt wieder komplett. Der Posten des Ersten Stellvertreters war nach der Ernennung von Michael Becker zum Wehrleiter der letzte vakante Posten an der Wehrspitze gewesen. Mennes Vorgänger Guido Weiler hatte es im August 2018 abgelehnt, eine weitere Amtszeit zu bestreiten.

Menne ist seit 1989 Mitglied der Feuerwehr Bitburg im Löschzug Stadtmitte. Er hat den Dienstgrad des Oberbrandmeisters inne und ist bisher als Zugführer eingesetzt.

Gewählt ist der stellvertretende Wehrleiter nun. Formell ernannt wird er aber erst nach Ablegung eines vorgeschriebenen Seminars. Bestellt wird die Position laut Stadtverwaltung beim Stiftungsfest der Feuerwehr am achten Februar.