Die eigenen Stärken kennenlernen

Bleialf · Sicherheit, Stärke und Selbstbewusstsein können erlernt werden. Deshalb hat die Realschule plus in Bleialf bereits den dritten Kurs in Selbstverteidigung angeboten.

 Selbstsicher durchs Leben gehen: Die Schülerinnen der Realschule plus in Bleialf lernen, sich gegenüber anderen zu behaupten. Foto: schule

Selbstsicher durchs Leben gehen: Die Schülerinnen der Realschule plus in Bleialf lernen, sich gegenüber anderen zu behaupten. Foto: schule

Bleialf. Mädchen neigen eher als Jungen dazu, sich schwach zu fühlen und wenig Raum für sich einzunehmen. Doch Durchsetzungsfähigkeit, Selbstbehauptung und Gegenwehr sind erlernbar. Davon sind die Trainerin Maria Eichten und die Schulsozialarbeiterin der Realschule plus in Bleialf Heike Maria Theis fest überzeugt. Zwei Kurse haben Realschülerinnen bereits erfolgreich absolviert.
Nun gab es zum dritten Mal ein Training, das Schülerinnen die Möglichkeit bietet, sich im geschützten Rahmen auszuprobieren und die eigene Kraft zu spüren. Theoretische Inhalte und praktische Übungen sind dabei eng miteinander verzahnt.
Im Kurs analysieren die tRainerinnen Mimik, Gestik und das Verhalten der Schülerinnen und machen sie mit Hilfe von Verhaltensschulung bewusst. Dadurch sollen sie sensibilisiert werden für die persönlichen Grenzen und dazu ermutigt, diese nach Außen hin zu vertreten.
Leicht erlernbare Abwehrtechniken sollen die Mädchen dabei unterstützen, mental und körperlich stark zu sein. So werden die Schülerinnen auch im Hinblick auf mögliche Gewalt- und Bedrohungssituationen in ihrer Handlungskompetenz gestärkt. Finanziell unterstützt wurde die Bleialfer Realschule plus von der Stiftung "Helfen mit Herz". red